Du bist auf der Webseite für Kunden aus: Austria. Aufgrund Deiner Standortdaten schlagen wir folgende Version der Webseite vor: USA / US
Kunden-panel
in Deinem Warenkorb
Registrierung

TME Education unterstützt das kenianische Nationalteam bei der FIRST Global Robotics Challenge

2019-10-22

FIRST Global Robotics Challenge ist ein Wettkampf, an dem Nationalteams junger leidenschaftlicher Fans von neuen Technologien und Robotik teilnehmen. Im letzten Jahr hat FIRST 186 Nationalteams versammelt. Die diesjährige Ausgabe findet statt in Dubai, in den Vereinigten Arabischen Emiraten. TME Education sponsert und unterstützt das Team aus Kenia, für deren Schaffen und Leitung der Botschafter des Programms in diesem Land verantwortlich ist.

Das Finale des Wettbewerbs findet an den Tagen von 24-27 Oktober statt. Die Rivalisierung wird in Teams geführt, die aus 3 Nationalmannschaften gebildet werden. Aufgabe jedes Teams wird die Reinigung einer Zone sein, die den Ozean mit Verunreinigungen symbolisiert, also 80 zufällig verteilte Bälle, und deren Lieferung in vorgegebene Bereiche. Danach werden die Teams durch die Verteilung der eroberten Bälle auf Plattformen, die Rückgewinnung, Recycling und Wiederverwendung der Abfälle, die in die Ozeane gelangen, Punkte sammeln.

Der von der Mannschaft aus Kenia geschaffene Roboter erhielt den Namen „Wema”, was auf Swahili „Güte” bedeutet. Während des Wettkampfes wird Wema von zwei Personen mithilfe von Gaming-Pads bedient, aber an ihrem Design, Programmierung und Konstruktion haben fünf junge Studenten teilgenommen.

Wir wünschen viel Erfolg!

LESE AUCH

Dein Browser wird nicht mehr unterstützt, bitte lade eine neue Version herunter