You are browsing the website for customers from Austria. Based on location data, the suggested version of the page for you is
USA / US
Change country
x

AKTUELLES

2019-09-30

Laser-Entfernungsmesser – Funktionsweise und empfohlene Modelle

Ein Laser-Entfernungsmesser ist ein unentbehrliches Messgerät, das bei den Bauarbeiten, Renovierungs- und Ausbauarbeiten, in der Forstwirtschaft, beim Militär, Sport, Energiewirtschaft, Jägerei, Landwirtschaft sowie überall dort erforderlich ist, wo die Entfernungen, die Winkel oder die Geländeneigungen schnell und präzise gemessen werden müssen. Wie funktioniert dieses Gerät und wie wählt man einen guten Laser-Entfernungsmesser?

Aus diesem Beitrag erfahren Sie:

Die Laser-Entfernungsmesser sind derzeit die populärsten Messgeräte für eine schnelle Distanzmessung und für die Ermittlung sonstiger räumlichen Maße. Nicht ohne Grund werden die Vorteile der Laser-Entfernungsmesser von Fachleuten vor den optischen Geräten und Ultraschall-Geräten bevorzugt.

Wie funktioniert ein Laser-Entfernungsmesser?

Die Laser-Entfernungsmesser funktionieren durch Aussenden elektromagnetischer Impulse in Form eines Laserstrahles durch ein optisch-elektronisches System. Der Laserstrahl wird von der gemessenen Oberfläche reflektiert und gelangt zum Messgerät zurück. Anschließend wird der Laserstrahl durch die Systeme des Entfernungsmessers verarbeitet und die gemessene Entfernung wird ermittelt. Das Gerät ermittelt die Distanz anhand von der Zeitdauer, die notwendig ist, um die Strecke auf zwei Ebenen durchzulaufen, und zwar aufgrund der Messung der Phasenverschiebung der ausgesendeten und zurückkommenden EM-Welle. Solche Messung erfolgt in den Laser-Entfernungsmessern mit Phasenverschiebung.

Eine andere Methode der Distanzmessung aufgrund des ausgesendeten Laserstrahls ist die Messung der direkten Zeit, die der Laserlichtimpuls brauchte, um die Strecke zwischen dem Entfernungsmesser und dem Objekt, sowie zwischen dem Objekt und dem Entfernungsmesser zurückzulegen. Diese Messung kommt bei Laser-Entfernungsmesser mit Laserlichtimpuls vor. Auf dem Markt sind auch Laser-Entfernungsmesser erhältlich, die interferometrische Distanzmessungen ausführen. Das ist ohne Zweifel die präziseste und schnellste Methode der Distanzmessung, jedoch sind die Laserinterferometer teuer und gegen Beschädigungen anfällig, wodurch sie bei den Arbeiten im Freien als bewährte Messgeräte disqualifiziert werden.

Ein Laser-Entfernungsmesser ermöglicht die Durchführung von Messungen sowohl innerhalb der Bauwerke, als auch im Freien, und das mit einer Messgenauigkeit von bis zu 1 mm/km. Professionelle Laser-Entfernungsmesser für das Baugewerbe ermöglichen die Distanzmessungen in einer Reichweite von bis zu ca. 150 m. Weit reichende Entfernungsmesser ermöglichen Messungen sogar bis zu 1500 m. Solche Geräte werden vorwiegend in der Jägerei, Landwirtschaft, Forstwirtschaft sowie im Straßenbau eingesetzt.

Vorteile von Laser-Entfernungsmessern

Im Vergleich zu den optischen Entfernungsmessern oder Ultraschall-Entfernungsmessern gehören die Laser-Entfernungsmesser zu den praktischsten und technologisch fortgeschrittensten Messgeräten. Der grundlegende Vorteil dieser Geräte – außer den äußerst präzisen Messungen bis zu +/- 1-5 mm/km – ist die Möglichkeit der Bedienung von nur einer Person. Bei den optischen Entfernungsmessern ist für die präzisen Messungen auf den Baustellen oder im Freien der Einsatz von mindestens zwei Personen erforderlich. Daher kann bei der Anwendung eines Laser-Entfernungsmessers das Personal eingeschränkt werden und die Messarbeiten erfolgen deutlich schneller.

Die Laser-Entfernungsmesser sind auch gegen mögliche Messfehler wegen der nicht ordnungsgemäßen Positionierung des Gerätes oder wegen eines anderen Fehlers des Betreibers weniger anfällig. Ferner verfügen die meisten professionellen Laser-Entfernungsmesser über eine elektronische Libelle, Autokalibrierung oder über die Möglichkeit, Messungen anhand von dem Satz des Pythagoras oder der „Maler“-Funktion durchzuführen. Solche Geräte ermöglichen ferner auch dauerhafte Messungen, zeitversetzte Messungen, Messung der Summe oder der Differenz der Oberfläche, sowie die Volumenmessung. Technologisch fortgeschrittene Prozessoren und lesbare Displays für die Anzeige von Messergebnissen bei den Laser-Entfernungsmessern erhöhen deutlich deren Nützlichkeit und Benutzerfreundlichkeit, und damit den alltäglichen Nutzungskomfort.

Wie wird die Entfernung gemessen?

Die grundlegenden Distanzmessungen mittels eines Lasergerätes können sehr einfach und schnell ausgeführt werden. Es reicht nur, das Gerät einzuschalten, den Laserzielpunkt auf die jeweilige Fläche zu richten, und dann die Messung zu aktivieren. Die meisten Laser-Entfernungsmesser verfügen über eine Speicherfunktion für bis zu 100 Messungen.

Eine besondere Aufmerksamkeit ist dem Dauermessmodus zu schenken, wodurch die kleinsten und die größten Werte sowie der Unterschied zwischen ihnen in einem Messzyklus ermittelt werden können. Die Laser-Entfernungsmesser ermöglichen ferner auch den genauen Bauaufmaß der Räume. DT60M Die Prozessoren und eingebauten Algorithmen werden die Oberflächen oder das Volumen des gesamten Raumes problemlos berechnen. Um solche Messungen durchzuführen, ist die entsprechende Option aus dem Gerätemenü zu wählen und die Flächenlänge zu messen, anschließend ist eine zu dieser Fläche vertikale Messung durchzuführen. Bei Berechnung der Kubatur sind die Länge, Breite und Höhe des Raumes zu messen.

Professionelle Laser-Entfernungsmesser, z.B. das Modell EXTECH DT60M, ermöglichen auch die Durchführung von Messungen unter Anwendung von mathematischen Funktionen. Diese Messungen erfolgen anhand vom Algorithmus des Satzes des Pythagoras. Dank dieser Funktion erleichtern die Entfernungsmesser die Messung der Höhe eines Objekts unter Anwendung von zwei Messpunkten. Diese Funktion ist äußerst nützlich, denn sie ermöglicht die Überprüfung z.B. der Höhe von Objekten, indem der Laserzielpunkt an die obere und untere Kante des Objektes gerichtet wird.

Bei Raummessungen mittels der Laser-Entfernungsmesser ist zu beachten, dass das Laserlicht für das Sehvermögen gefährlich ist. Bevor der Laserzielpunkt an die jeweilige Stelle gerichtet wird, sollte der Betreiber daher sicherstellen, ob dies keine Gefahr für Dritte verursachen wird. Ferner bedürfen die Laser-Entfernungsmesser regelmäßiger Wartungsmaßnahmen – insbesondere, wenn sie bei ungünstigen Wetterbedingungen eingesetzt werden.

Wie wählt man den passenden Laser-Entfernungsmesser?

Auf dem Markt sind viele Laser-Entfernungsmesser erhältlich, die sich voneinander weitestgehend unterscheiden. Und trotzdem sind bei der Suche nach einem professionellen Messgerät, für spezialistische Anwendungen, einige wesentliche Merkmale dieser Geräte zu berücksichtigen.

Der Aufbau des Gerätes und dessen technische Parameter sollten auf die jeweilige Branche, die Art der ausgeführten Messungen sowie auf die örtlichen Gegebenheiten und Wetterbedingungen abgestimmt werden. Für die Baustellen oder beim Bauaufmaß innerhalb der Gebäude sind völlig andere Geräte geeignet, und noch andere Geräte werden für weit reichende Distanzmessungen in der Landwirtschaft, Forstwirtschaft oder Energiewirtschaft empfohlen. Die folgenden Aspekte sind insbesondere zu beachten: AX-DL100

Messbereich

Der wichtigste Parameter eines jeden Laser-Entfernungsmessers ist der Messbereich. Die meisten Baugeräte, wie z.B. das Modell AXIOMET AX-DL 100, sichern eine effektive Reichweite von ca. 40-80 m. Noch professionellere Konstruktionen ermöglichen die Durchführung von Messungen in einer Entfernung von bis zu 120 m. Weit reichende Laser-Entfernungsmesser sind imstande, die Distanzen auf einer Strecke von bis zu 1500 m zu messen.

Messgenauigkeit

Außer dem Betriebsbereich eines Laser-Entfernungsmessers ist auch seine Messgenauigkeit von sehr großer Bedeutung. Die meisten Entfernungsmesser mit einer kurzen und mittleren Reichweite führen die Messungen mit einer Abweichung von +/- 5 mm durch, wobei die professionellsten Laser-Entfernungsmesser, z.B. EXTECH DT40M, eine Messgenauigkeit mit einem Fehlerbereich von 1-2 mm garantieren können.

Durchmesser des Laserzielpunktes

Der Durchmesser des Laserzielpunktes hängt von der Entfernung und der Art des gemessenen Objektes ab. Beispielsweise ist der Laserzielpunkt auf nassem Putz weniger deutlich sichtbar, als auf einem alten Mauerwerk oder auf Betonestrich. Normalerweise beträgt der Durchmesser des Laserzielpunktes eines Laser-Entfernungsmessers 6-60 mm. Für Messungen, die eine mühselige Beobachtung des Laserzielpunktes erfordern, werden spezielle Lasersichtbrille für einen höheren Kontrast empfohlen.

Die angezeigte Mindesteinheit

Dieser Parameter wirkt sich direkt auf die Messgenauigkeit des Gerätes aus. Je kleiner die angezeigte Mindestmesseinheit, desto genauer sind die abgelesenen Messwerte. Die präzisesten Laser-Entfernungsmesser präsentieren die Messergebnisse mit einer Auflösung von 0,1 mm.

IP Schutzklasse

Die Langlebigkeit und Beständigkeit des Aufbaus eines Laser-Entfernungsmessers gegen das Eindringen von Wasser und Staub ist beim Einsatz des Gerätes im Freien von grundlegender Bedeutung. Für die Bauarbeiten werden die Geräte mit entsprechend hohem IP Schutzgrad empfohlen. Dadurch wird das Risiko eingeschränkt, dass das Gerät beim Transport oder während der Durchführung von Messungen bei einem hohen Staubgehalt, bei Feuchtigkeit oder Niederschlag beschädigt wird. Die hochwertigsten, professionellen Laser-Entfernungsmesser erfüllen die Norm IP54 oder höher.

Symbol Beschreibung
AX-DL100 Laser-Entfernungsmesser; LCD; 40 m; Messgenauigkeit: ±2 mm; 120x50x29 mm; 126 g
DT40M Laser-Entfernungsmesser; LCD, mit Hintergrundbeleuchtung; 0,05÷40 m; Messgenauigkeit: ±2 mm
DT60M Laser-Entfernungsmesser; LCD, mit Hintergrundbeleuchtung; 0,05÷60 m; Messgenauigkeit: ±2 mm: ±2mm

linecard

Wählen Sie den Produzenten oder Kategorie

Quick Buy

?
Produktsymbol bestellte Menge
Vorschau

Andere Optionen von Quick Buy

paypal_help

Diese Webseite nutzt Cookie-Dateien. Klicken Sie hier, um mehr über Cookie-Dateien und deren Verwaltung mithilfe von Einstellungen zu erfahren.

Nicht mehr anzeigen