Dein Browser wird nicht mehr unterstützt, bitte lade eine neue Version herunter

Kunden-panel
in Deinem Warenkorb

Miniaturrelais OMRON mit MOSFET-Ausgang und optischer Kopplung

2018-08-28

Miniaturrelais OMRON mit MOSFET-Ausgang und optischer Kopplung

Miniaturrelais OMRON mit MOSFET-Ausgang und optischer Kopplung

logo omron

Bei den G3VM-61VY2 (Version 60 V) und G3VM-351VY (Version 350 V) von der Firma OMRON handelt es sich um die Nachfolger der populären Relais G3VM-61G1 und G3VM-351G. Die neuen Versionen wurden mit optimierten elektrischen Parametern und mit einer höheren Qualität der Isolierung ausgestattet. Beide Relais verfügen über einen Kontakt Typ SPST-NO.

Die Relais zeichnen sich durch einen breiten Betriebstemperaturbereich von -40°C bis zu +110°C und eine hohe Empfindlichkeit und Schaltgeschwindigkeit. Der für das Einschalten der LED-Diode erforderliche Eingangsstrom beträgt lediglich 3 mA und die typischen EIN-AUS-Zeiten betragen 0,6/0,1 ms (G3VM-61VY2) und 0,5/0,1 ms (G3VM-351VY).

Die neuen Versionen der Relais verfügen auch über niedrigere Werte der Eigenvolumina. Das Volumen zwischen den Ausgangsendungen für den AUS-Zustand beträgt respektive 20 pF (G3VM-61VY2) und 30 pF (G3VM-351VY). Dies ermöglicht die Anwendung der Relais in hochfrequenten Schaltkreisen oder beim nicht sinusförmigen Stromverlauf.

Symbol Beschreibung
G3VM-61VY2 Relais: Halbleiterrelais; SPST-NO; Ister: 7,5 mA; 500 mA; SMT
G3VM-351VY Relais: Halbleiterrelais; SPST-NO; Ister: 7,5 mA; 110 mA; SMT