Du bist auf der Webseite für Kunden aus: Switzerland. Aufgrund Deiner Standortdaten schlagen wir folgende Version der Webseite vor: USA / US
Kunden-panel
in Deinem Warenkorb
Registrierung

Pionier der Drehstromtechnik

2021-01-02

inventor

Michał Doliwo-Dobrowolski wurde am 2. Januar vor genau 159 Jahren geboren. Er war Sohn eines polnischen Adligen, wuchs jedoch in Russland auf und erhielt eine Hochschulausbildung in Deutschland, wo er mit der Forschung begann und seine größten Entdeckungen machte. Warum lohnt es sich, mehr über ihn zu erfahren?

Im Rahmen seiner Forschungsarbeiten baute er auf Wunsch der Allgemeinen Elektrizität Gesellschaft (AEG) den weltweit ersten Drehstromgenerator. Er entwickelte auch einen Dreiphasenmotor mit einer Leistung von 100 PS, der 1891 auf der Internationalen Elektronischen Ausstellung in Frankfurt am Main vorgestellt wurde. Es waren die Demonstration dieser Erfindung und die Fähigkeit, Strom zu liefern, die die Entwicklung des Gleichstromnetzes stoppte und die Energiewirtschaft hervorbrachte, wie wir sie heute kennen.

Es lohnt sich, an die Haltung dieses herausragenden Erfinders zu erinnern, der heute neben den Berühmtheiten wie Nikola Tesla erwähnt wird. Beim Aufbau der Stromleitung für den in Frankfurt am Main vorgestellten Motor organisierte Dobrowolski eine Vorführung vor einer Kommission, die sich aus Vertretern der umliegenden Städte zusammensetzte. Ihre Bevölkerung hatte Angst vor den Gefahren, die das Vorhandensein einer Energieanlage mit sich bringen würde. Während der Demonstration wurde das Netzwerk absichtlich unterbrochen, und der Erfinder griff, ohne den Strom auszuschalten, mit bloßen Händen nach dem auf dem Boden liegenden Draht. Natürlich funktionierten die Erdschlusssicherungen, aber auf diese Weise zerstreute der Erfinder die Zweifel an der Sicherheit.

Natürlich wurde die von Doliwo-Dobrowolski entworfene Stromleitung mit einer Spannung betrieben, die weit unter den aktuellen Standards lag. Heutzutage erfordert die Arbeit mit dem Drehstrom, der an viele Haushalte geliefert wird und vor allem in der Industrie üblich ist, größere Sicherheitsmaßnahmen. Es ist jedoch schwierig, sich die moderne Welt ohne den Drehstrom vorzustellen. Es reicht aus, sich den Katalog von TME anzusehen, in dem Tausende von Spezialprodukten für diese konkrete Energiemethode gefunden wurden.

Zuallererst sollen alle Zähler, Analysatoren und Tester erwähnt werden, deren Aufgabe es ist, die Qualität der Elektrizität zu testen oder ständig zu überwachen. Sie werden nicht nur in der Energietechnik eingesetzt, sondern sind in jedem Maschinenpark ein unverzichtbarer Bestandteil der Ausrüstung. Sie sind auch das grundlegende Arbeitswerkzeug von Elektrikern, Elektromechanikern, Instandhaltungstechnikern und Installateuren. Besonders dort, wo wir mit der Automatisierung etwas zu tun haben. Dies wird wiederum häufig von Drehstrommotoren angetrieben und von Dreiphasenlüfterngekühlt. Damit ist eine Reihe verwandter Komponenten verbunden: Wechselrichter, Treiber, Relais, Schütze, usw. Zu dieser Liste werden unzählige Geräte hinzugefügt, die die Benutzer und Installationen schützen, z. B. Überstromschalter und FI-Schutzschalter oder Sicherheitsschalter. Elemente, die unbedingt in Schaltschränken in den Betrieben oder Wohnhäusern platziert werden müssen.

Eine Reihe von Grundelementen befasst sich mit der Erstellung von Systemen, die mit dem dreiphasigem Strom arbeiten. Am offensichtlichsten sind Gleichrichterbrücken, aber dies ist nur die Spitze des Eisbergs. Es sind auch Interferenzfilter (Überspannungsfilter) und spezielle Kondensatoren. Und doch wird Dreiphasenstrom nicht nur in der Energiewirtschaft verwendet, sondern beispielsweise in der RC-Modellierung zur präzisen Antriebssteuerung. Eine ähnliche Anwendung findet sich in vielen anderen Geräten auf dem Gebiet der Robotik, einschließlich der Industrie - deshalb enthält der Katalog von TME auch IGBT-Brücken, Motortreiber und die Antriebe selbst.

Und schließlich das vielleicht offensichtlichste Produkt, das die Entwicklung der Drehstromversorgung im letzten Jahrhundert perfekt veranschaulicht. Dies führte zu allgemein anerkannten Standards für die Drehstrom-Steckverbinder. Perfekt geschützten, die in zahlreichen hochspezialisierten Sorten vorkommen.

Abschließend möchten wir Sie daran erinnern, dass alle Aktivitäten mit jeder elektrischen Installation besondere Vorsichtsmaßnahmen erfordern und wir alle Sicherheitsmaßnahmen einhalten sollten - was auch von TME unterstützt wird. Unser Angebot umfasst Schutzhandschuhe, Arbeitskleidung, sowie ordnungsgemäß isoliertes Messzubehör und Werkzeuge .

LESE AUCH

Dein Browser wird nicht mehr unterstützt, bitte lade eine neue Version herunter