Du bist auf der Webseite für Kunden aus: Switzerland. Aufgrund Deiner Standortdaten schlagen wir folgende Version der Webseite vor: USA / US
Kunden-panel
in Deinem Warenkorb
Registrierung

Das Angebot von TME mit Produkten, die den Anforderungen der ATEX-Richtlinie entsprechen

2020-12-17

 Das Angebot von TME mit Produkten, die den Anforderungen der ATEX-Richtlinie entsprechen

Trotz allen Anscheins sind Umgebungen, in denen Explosionsgefahr besteht, keine Seltenheit. Aus diesem Grund werden sehr viele elektrische und mechanische Geräte, Systeme und Anlagen aller Art unter Berücksichtigung dieser Umgebung hergestellt. Sie müssen bestimmte spezifische Bedingungen erfüllen, die in der Europäischen Richtlinie 2014/34/EG definiert sind, die allgemein als ATEX bekannt ist (aus den ersten Silben der Wörter " atmosphere explosible ").

Das Angebot von TME umfasst viele Produkte, die für den Einsatz in dieser Art von Umgebung vorgesehen sind und die Anforderungen der Richtlinie und ihres ergänzenden Dokuments (ATEX 137) erfüllen. Sie können in verschiedenen Kategorien und Produktgruppen gefunden werden. Zunächst muss jedoch geklärt werden, was beide ATEX-Richtlinien sind und worauf sie sich beziehen.

Die ATEX-Richtlinie und ihre Anforderungen für bestimmte Geräte, Systeme und Installationen

Bei der Besprechung der ATEX-Richtlinie werden meist zwei Rechtsakte berücksichtigt, die sich ergänzen und in leicht unterschiedlichen Bereichen gelten. In der Fachliteratur finden sich häufig die umgangssprachlichen Begriffe ATEX 114 und ATEX 137 - hinter jedem von ihnen steht ein entsprechender Rechtsakt, der jeweils in der folgenden Tabelle aufgeführt ist.

Vorschrift Richtlinie 2014/34/EU Richtlinie 1999/92/EG
Allgemeiner Name ATEX 114 ATEX 137
Datum der Verabschiedung 26.02.2014 16.12.1999
Geregelter Bereich 1. Ausrüstung und Schutzsysteme zur Verwendung in explosionsgefährdeten Bereichen; 1. Mindestanforderungen zum Schutz der Gesundheit und Sicherheit der Arbeitnehmer;
2. Sicherheits-, Steuerungs- und Regelungsgeräte für den Einsatz außerhalb einer explosionsgefährdeten Atmosphäre, die den sicheren Betrieb von Geräten und Systemen bestimmen; 2. Aufteilung der Gebiete in Zonen, in denen Explosionsgefahr besteht;
3. Komponenten, die Teil der unter Nummer aufgeführten Geräte und Systeme sein sollen 3 Warnmarkierung von Bereichen, in denen Explosionsgefahr besteht.

Die Richtlinie 2014/34/EU betrifft daher hauptsächlich Geräte, Systeme und Komponenten, während die Richtlinie 1999/92 / EG für ihre Benutzer gilt, daher die weiteren Bezeichnungen: ATEX DEVICES und ATEX USERS, die diese Verknüpfungen einigermaßen widerspiegeln.

Die ATEX-114-Richtlinie gilt direkt für die Hersteller aller Produkte, die zur Verwendung in explosionsgefährdeten Bereichen bestimmt sind, und es liegt in ihrer Verantwortung, die Anforderungen der Richtlinie zu erfüllen. Gemäß ihren Bestimmungen müssen die verwendeten Geräte und Systeme zunächst CE-gekennzeichnet sein und eine EG-Konformitätserklärung aufweisen. Ohne Erfüllung dieser Anforderungen können die Geräte und Systeme nicht als ATEX-114-konform zertifiziert werden. Darüber hinaus legt Artikel 95 dieser Richtlinie einheitliche Anforderungen und Verfahren fest, um zu beweisen, dass Geräte und Systeme die Anforderungen erfüllen. Die detaillierten Bestimmungen einzelner Artikel der Richtlinie würden in dieser Übersicht zu viel Platz beanspruchen, können jedoch auf sehr vereinfachte Weise auf die folgenden Anforderungen an die Hersteller reduziert werden:

  • Definition des Anwendungsbereichs des Geräts und Angabe der Gerätegruppe und -kategorie (Kat. 1/2/3);
  • Sicherstellung der Einhaltung grundlegender Sicherheits- und Gesundheitsanforderungen oder wesentlicher Standards;
  • Durchführung einer Zündrisikoanalyse;
  • Erstellung einer Konformitätserklärung;
  • Qualitätssicherung.

Übersicht über Produkte, die der ATEX-Richtlinie entsprechen

Industrielle Automatisierung nach ATEX

Netzteile von Traco Power aus der Serie TIB EX ist eine Reihe von Impuls-Netzteilen, die auf einer DIN-Schiene montiert werden – eine perfekte Lösung für die Automatisierung. Diese modernen Geräte liefern Spannung mit Parametern, die den linearen Netzteilen so nahe wie möglich kommen, während sie viel geringere Abmessungen beibehalten. Die Netzteile von Traco der Serie TIB EX sind für den Einsatz in Industrieumgebungen und in elektrischen Schaltschränken konzipiert. Sie verfügen über ein schmales Profil zur Montage auf einer DIN-Schiene und eine alternative Seitenmontage für Flachbildschirme. Ihr hoher Leistungsfaktor wird durch Wirkleistungskorrektur erreicht.

TIB240-148EX Netzteil: TIB240-148EX

Es lohnt sich, auf ihre Beständigkeit gegen Leistungsrückgewinnung und Haltbarkeit bis zu 150% des Spitzenstromwerts für 4 Sekunden zu achten. Es ist auch wichtig, dass eine Erhöhung der Leistung die Aktivierung von Schrittmotoren, Elektromagneten und Aktuatoren erleichtert. Natürlich sind die Netzteile dieser Serie gegen Kurzschluss und Überlastung geschützt und mit einem Signalgerät ausgestattet, das über die Richtigkeit des Gleichstroms (DC-OK) informiert. Im Bereich der Auswirkungen auf die Umwelt ist jedoch darauf hinzuweisen, dass ihre Umsetzung den Anforderungen der RoHS-Richtlinie entspricht. Das Angebot von TME umfasst Netzteile von Traco Power, Serie TIB EX im Bereichen von 80 W/120 W/240 W/480 W und eine Ausgangsspannung von 12/24/48 V (DC) für einen Strom von 1,7 bis 20,0 A.

Sensoren von SELS, Serie PCIN ist eine Gruppe von induktiven Näherungssensoren mit ATEX- und IECEx-Zulassung, die unter anderem für folgende Zwecke verwendet werden: zur berührungslosen Erkennung von Metallteilen und Maschinenteilen, zur Messung oder Steuerung von Blechdicke, Geschwindigkeit und Beschleunigung in Antrieben. Als eigensichere Ausführungen erfordern sie die Installation in explosionsgefährdeten Bereichen gemäß den allgemeinen Sicherheitsanforderungen. Sensoren von SELS garantieren dank IP67 einen korrekten Betrieb bei hoher Luftfeuchtigkeit und Staub. Das Angebot von TME umfasst fünf Modelle in M30-, M18- und M12-Gehäusen und NAMUR-Ausgangskonfiguration mit einem Bereich von 2, 4, 5, 8 und 15 mm - alle mit Gleichstrom 7-18V.

Entdecken Sie das Angebot an Sensoren von SELS

Thermostat STEGO 01185.0-00 mit der Temperaturklasse T6 (max. 250 VAC und 10 A), ausgestattet mit einem Bimetallsensor, ist ein kompakter mechanischer Thermostat mit hoher Genauigkeit (+/-3°C) und Schutzklasse IP66. Es zeichnet sich durch einen geringen Schalttemperaturunterschied und eine lange Lebensdauer aus - ca. 100.000 Schaltzyklen. Dank der Ausführung in der Temperaturklasse T6 (Betrieb im Bereich von -60 ° C bis + 85 ° C) können Heizgeräte gesteuert werden, die in explosionsgefährdeten Räumen installiert sind. Ein hoher Schaltstrom ermöglicht die direkte Steuerung großer Hochleistungsheizungen. Die Öffnungstemperatur des Thermostats STEGO beträgt 15°C, der Anschluss erfolgt über ein 3 x 1mm2 Kabel und die Montage ist entweder mit M5-Schrauben oder mit einer DIN-Schienenklemme möglich.

01185.0-00 Thermostat: 01185.0-00

Drucktransmitter von BAUMER ist eine weitere Gruppe von Produkten, die die ATEX-Anforderungen erfüllen. Sender der Serie Y910 sind für Arbeiten an Orten vorgesehen, an denen neben der Explosionsgefahr auch die Gefahr des Kontakts mit aggressiven Medien besteht, wie z.B. Meerwasser (Bureau-Veritas-Zertifikat). Der Betriebstemperaturbereich reicht von -25 ° C bis + 70 °C. Der Betrieb der Sensoren von BAUMER basiert auf der TransBar-Technologie, mit der sie den relativen und absoluten Druck sowie den Unterdruck im Bereich von bis zu 10 bar mit einem Kurzzeitmaximum von 20 bar messen können - mit Genauigkeit von 0,3%. Dank der verstärkten Schweißkonstruktion (säurebeständiger Stahl) und des modularen Systems von Prozessor- und elektrischen Anschlüssen (IP65-konform) sind sie für den Betrieb unter rauen Bedingungen geeignet und halten vielen Zyklen von Druckänderungen stand. Sie werden mit 14-28VDC (Spannungsausgang 0-10V) betrieben, haben einen DIN 43650-Stecker und wiegen bis zu 300 Gramm.

Flüssigkeitsstandsensoren von BAUMER aus der Serie LBFS dienen zum Signalisieren des Füllstands in Tanks, Medientrennung oder Nachweis ihres Vorhandenseins in Rohrleitungen sowie zum Schutz der Pumpen gegen den Betrieb im Trockenen (sogenannter Trockenlauf). Ihre Arbeit ist dank des Konfigurators FlexProgrammer 9701 programmierbar. Benetzte Teile bestehen aus säurebeständigem Stahl und einem PEEK-Stoff. Sensoren dieser Serie zeichnen sich durch die Fähigkeit aus, mit dem Medium mit einer Temperatur von -40°C bis +115°C zu arbeiten, von einem präzisen Sollwert aus zu funktionieren, ohne dass eine Kalibrierung erforderlich ist, sowie durch die Fähigkeit, mit Medien mit einer Leitfähigkeit von DK > 1,5 zu arbeiten. Eine kleine LED signalisiert die Kontaktaktivierung, was sehr praktisch ist. Weitere Parameter sind: Ausgangskonfiguration - PNP, Anschluss – M12-Stecker, Versorgungsspannung - 12-30V (DC), Montage - Gewinde ½ ”, Schutzklasse- IP67.

Industriemodule BECKHOFF BK9050 und EL1004 werden mit 24 VDC versorgt. Das erste ist ein analoger Ausgang und das zweite ist digital. Das Modul BK9050 ist ein kompakter Buskoppler (RJ45-Anschluss), der Ethernet mit erweiterbaren elektronischen Anschlüssen verbindet. Es vermittelt den Datenaustausch zwischen den an seinen K-Bus angeschlossenen Eingangs- /Ausgangsanschlüssen und der Master-Einheit. Die Kommunikation erfolgt über die Ethernet-Schnittstelle. Es zeichnet sich durch eine Betriebstemperatur im Bereich von 0°- 55° C aus. Modul EL1004 arbeitet bei Temperaturen von -25 ° C bis + 60 ° C, hat eine Schutzklasse IP20 und verwendet das Protokoll EtherCAT. Es handelt sich um eine binäre Eingangskarte, die Steuersignale von der Prozessebene aufnimmt und diese in elektrisch isolierter Form an Einheiten höherer Ebenen überträgt. Wie sein Vorgänger verfügt es über eine LED-Statusanzeige.

BK9050_EL1004 Module: BK9050 und EL1004

ATEX-konforme elektromechanische Komponenten

Die EC-Lüftermotoren von Olmo Motors bieten zwei fast identische Antriebe, deren Nennleistung entsprechend 30 und 20 W bei einer gleichen Drehgeschwindigkeit von 1300 U/min beträgt. Diese bis zum Erreichen der Schutzklasse IP64 abgedichteten, mit Kugellagern funktionierende Motoren arbeiten in den Temperaturen von -30 bis +50 °C und erfordern eine Versorgungsspannung von 230 VAC durch die 0,5mm-Leitungen. Die Stromaufnahme beträgt entsprechend 220 mA für den stärkeren und 150 mA für den schwächeren Motor.

Schmelzsicherungen von der Serie Littelfuse Safe-T-Plus sind eigensichere Sicherungen für die Anwendung in Gasanlagen, der petrochemischen und verarbeitenden Industrie. Sicherungen von Littelfuse sind klein (ca. 8 x 13 mm), RoHS-konform und funktionieren mit Geräten bis 125 VAC (190V Spitze). Das Angebot von TME umfasst Sicherungen für Strom im Bereich von 0,062A bis 3A.

0259.250T Sicherung: 0259.250T

EC-Lüfter von SUNON ist eine Serie von vier Produkten in der Größe 120 x 120 x 38 mm und mit 230 V Wechselstromversorgung. Mit einem Stromverbrauch zwischen 2 und 5 W (Strom 37 bis 81 mA) erreichen sie einen Wirkungsgrad im Bereich von 109 m³/h bis 185 m³/h bei einer Drehzahl von 2000 bis 3500 U/min. Der Rotor und das Gehäuse bestehen aus thermoplastischem Kunststoff, die in den Lüftern verwendeten Lager sind Kugellager. Während des Betriebs liegt das erzeugte Geräusch im Bereich von 31 bis 45 dB (A) und die Masse der Lüfter beträgt etwa 330 Gramm.

CF4113LBL-ABD Ventilator: CF4113LBL-ABD

ACI 4420 MLU-011 EBM-PAPST Axialventilator von EBM-PAPST mit 230 VAC ist ein Produkt mit Abmessungen von 119 x 119 x 38 mm und einem Durchsatz von 100 m3/h. Mit einem Stromverbrauch von 1,7 W erreicht es 1850 Umdrehungen pro Minute, vorausgesetzt, es arbeitet in einem akzeptablen Temperaturbereich von -20°C bis +75°C. Der Rotor und das Gehäuse bestehen aus Kunststoff (Schutzklasse IP65). Zusätzliche Funktionen des Lüfters der Marke EBM-PAPST umfassen Autorestart und Geschwindigkeitssensor.

ACI4420MLU-011 Lüfter: ACI4420MLU-011

Beleuchtung nach ATEX

LED-Taschenlampen von Energizer für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen sind Modelle, von denen zwei Zwillingsversionen einer Handtaschenlampe und zwei Stirnlampen sind. Alle von ihnen sind zertifizierte funkenfreie Leuchten der 1. Klasse (Kat. 1). Die Stirnlampe mit der Nummer 632026 ist beständig gegen das Eindringen von Wasser und Staub (IP64), hält einem Sturz aus 2 Metern stand und verfügt über eine stoßfeste Linse. Es wird von drei AA-Batterien gespeist, dank derer seine LEDs eine Beleuchtungsstärke von 23-75 Lumen (min.- max.) erzielen. Gleichzeitig beträgt die Dauerbetriebszeit von 20 bis sogar 66 Stunden. Die Taschenlampe bietet 4 Betriebsarten (stark, schwach, rot und grün), eine Reichweite von bis zu 45 Metern und die Einstellung der Lichtstrahlkonzentration (konzentriertes und diffuses Licht). Die offensichtliche Funktionalität besteht darin, den Einfallswinkel des Lichts anzupassen, während eine weitere interessante Verbesserung die Möglichkeit ist, den oberen Haltegurt zu zerlegen.

HED-ATEX-2AAA Stirnlampe: HED-ATEX-2AAA

LED-Taschenlampen von Energizer die den ATEX-Anforderungen entsprechen, sind Zwillingsmodelle mit einer Reichweite von bis zu 175 Metern und einer Lichtstärke von 150 Lumen. Die Hauptunterschiede sind auf die unterschiedlichen Batterien zurückzuführen: die mit der 2D-Batterie hat eine Arbeitszeit von bis zu 65 Stunden, die andere mit AA-Batterien bis zu 12 Stunden. Beide Modelle arbeiten bei Temperaturen von -20 ° C bis + 40 ° C und beide sind nach IP67 abgedichtet, was ihren Betrieb nach bis zu 30 Minuten Eintauchen in 1 Meter tiefes Wasser garantiert. Die Taschenlampengehäuse sind verstärkt, um einem Sturz aus einer Höhe von 1 Meter auf eine Betonoberfläche standzuhalten, und profiliert, um einen festen Halt zu gewährleisten.

ISHH21 Taschenlampe: ISHH21

Entdecken Sie Taschenlampen, die der ATEX-Richtlinie entsprechen

ATEX-konforme Kabelverschraubungen und Kabelzubehör

Kabelverschraubungen vonLAPP aus Polyamid und Messing sind eine große Gruppe von Produkten, die den ATEX-Anforderungen entsprechen. Dazu gehören die Serien KM-M ATEX (blaues Polyamid), MS-M ATEX (Messing) und LP-M ATEX (Messing, schwarzes Polyamid, blaues Polyamid). Die erste sind IP68-Verschraubungen mit einer Gewindesteigung von 1,5 mm, erhältlich in Größen von M12 bis M32. Die zweite ist tatsächlich ein Gegenstand, bei dem es sich um eine Stopfbuchse mit einem verlängerten M16-Gewinde mit einer Steigung von 1,5 mm (IP68) handelt. Die dritte Serie umfasst verschiedene Arten von Verschraubungen, die wie folgt hergestellt werden: Messing M12-M63, Polyamid schwarz M20, Polyamid blau M12-M63, Messing mit Nickelbeschichtung M12-M63 in Standard- und Langgewindeversionen.

Entdecken Sie das Angebot der ATEX-konformen Produkte von Lapp

Kabelverschraubungen, Adapter für Kabelverschraubungen und Endkappen für Kabelverschraubungen von Hummel ist eine riesige Familie von Kabelzubehör mit über tausend Artikeln im Katalog von TME. Alle von ihnen erfüllen die ATEX-Anforderungen. Die größte Gruppe sind Verschraubungen aus Aluminium, Messing, Edelstahl und Polyamid - alle mit der Schutzklasse IP66-68. Ihre Gewinde umfassen Bereiche wie M12-M75,NPT 3/8"- 3" und PG7-48, und die Schlüsselgröße für diese Verschraubungen liegt im Bereich von 6-227 mm. Gewindereduzierungen für Verschraubungen sind eine Gruppe von etwa 180 Produkten mit Schutzklasse IP68 aus Messing oder Edelstahl. Ihre Außengewinde reichen von M16 bis M63 und von P9 bis P48. Der Bereich der für sie zulässigen Betriebstemperaturen reicht von -60°C bis maximal + 180°C. ATEX-zugelassene Endkappen für Kabelverschraubungen sind eine Gruppe von fast 200 Produkten aus Messing, Edelstahl, verschiedenen Arten von Polyamid oder Elastomeren (letztere werden eingepresst). Sie sind für Verschraubungen mit Gewinden M12-M63, NPT 3/8 ”und PG7-48 geeignet. Der Betriebstemperaturbereich ist der gleiche wie in der vorherigen Produktgruppe. Je nach Serie werden sie mit einem flachen Schraubendreher, Inbusschlüssel oder Steckschlüssel befestigt.

Entdecken Sie das Angebot der ATEX-konformen Produkte von Hummel

ATEX-konforme Halbleiter

In dieser Produktkategorie bietet TME einen 1-Kanal-Optokoppler vonVISHAY mit der Nummer CNY65EXIan. Es besteht aus einem Fototransistor, der optisch mit einer Infrarot-Emissionsdiode in einem 4-poligen Kunststoffgehäuse verbunden ist. Die Komponenten wurden mit einem Abstand von etwas mehr als 3,0 mm zwischen Eingang und Ausgang gegenüberliegend montiert. Grundlegende Daten des Optokopplers: THT-Montage, Ein- und Ausschaltzeit 5 µs, Isolationsspannung 11,6 kV und Kollektor-Emitter-Spannung 32 V.

CNY65EXI Optokoppler: CNY65EXI

Messgeräte von FLUKE und TESTO, konform mit ATEX

Fluke 718 Ex - Druckkalibriergerät

Dieser zertifizierte Kalibrator (ATEX II 1G EEx ua IIC T4) verfügt über eine eingebaute Druck-/Vakuumpumpe mit Feineinstellung und Überdruckventil. Die dem Bediener zur Verfügung stehenden Druckbereiche betragen 30, 100 und 300 PSI (2, 7 und 20 bar) mit einer Genauigkeit von 0,05%, die vom internen Sensor bereitgestellt wird. Es kann auch Druckwerte bis zu 200 bar, messen, vorausgesetzt, eines der Fluke -700Pxx-Druckmodule wird verwendet. Darüber hinaus bietet der Kalibriergerät Fluke 718 Ex eine große Auswahl an Druckmessgeräten, ermöglicht das Testen von Druckschaltern und misst den Strom mit einer Genauigkeit von 0,02% und einer Auflösung von 0,001 mA. Die Schnittstelle ist einfach (1-Taste), das Messgerät verfügt über minimale und maximale Messfunktionen und eine HOLD-Funktion.

Fluke 718 Ex Druckkalibrator: FLK-718EX

Fluke 28 II EX - Sicheres True-RMS-Digitalmultimeter

Dieses Modell ist ein Messgerät, das einem Sturz von 3 Metern (in einem Schild) standhält und die Anforderungen der Norm für Überspannungsschutz mit der Nummer 61010-1: 2001 erfüllt

  • Messkategorie III, 1000V, Verschmutzungsgrad 2
  • Messkategorie IV, 600 V, Verschmutzungsgrad 2

Mit einem Multimeter können Sie verschiedene Arten von Tests durchführen und Stromprobleme sowohl in den ATEX-Zonen 1, 2, 21 oder 22 als auch außerhalb lösen. Das Messgerät ist für den Betrieb in folgenden Zonen zertifiziert: I 2G Exia IIC T4 Gb und I M1 Exia I Ma. Das 4-1/2-Display ermöglicht präzise Messungen (20 000 Kombinationen). Die grundlegenden Funktionen dieses Multimeters Fluke 28 II EX sind:

Fluke 28 II EX Digital-Multimeter: FLK-28-2-EX

  • präzise Wechselspannungsmessung (true -rms) für nichtlineare Wellenformen,
  • Messungen bis 1000V und 10A für AC und DC,
  • Tiefpassfilter für präzise Spannungs- und Frequenzmessungen von VSD-Treibern,
  • Der Frequenzbereich von 200 kHz und die Messung des Arbeitszyklus ermöglichen die Diagnose von VSD-Reglern.
  • Widerstandsmessung, Stromkreisdurchgang und Diodentest,
  • Kapazitätsmessung bis 10000μF - geeignet für elektronische Bauteile und Motoren,
  • Leitfähigkeitsmessungen für hohen Widerstand.
  • Messung des Minimal- und Maximalwerts mit der Möglichkeit, den Mittelwert und den Spitzenwert des Durchschnitts zu berechnen, um Übergangszustände und Schwankungen automatisch aufzuzeichnen;
  • Widerstandsmessung im relativen Modus zur Beseitigung des Einflusses von Leitungen,
  • automatische oder manuelle Bereichsänderung,
  • ein Alarmton (und eine blinkende LED "Lead"), wenn die Leitungen an die falschen Eingänge angeschlossen sind.

Fluke 568 Ex - Infrarot-Pyrometer

Das robuste Pyrometer Fluke 568 entspricht den Anforderungen der Klasse I Div 1 und Div 2 oder Zone 1 und 2 für die Zertifizierung der strukturellen Sicherheit für gefährliche Umgebungen, die von anerkannten globalen Sicherheitsbehörden festgelegt wurden. Es ermöglicht Messungen im Bereich von -40°C bis 800°C (von -40°F bis 1472°F). Die Funktionstasten und das Grafikdisplay ermöglichen den einfachen Zugriff auf erweiterte Funktionen. Die Benutzeroberfläche bietet fünf Sprachversionen zur Auswahl. Das Gerät misst die Temperatur kleiner Objekte (Verhältnis Abstand zu Punkt = 50: 1). Das Pyrometer verfügt über eine Buchse zum Anschließen eines Temperaturfühlers mit einem K-Stecker. Mit der einstellbaren Emissionsfunktion und einer eingebauten Materialtabelle kann die Temperatur verschiedener Oberflächentypen mithilfe der einstellbaren Emissionsfunktion gemessen werden. Es zeichnet bis zu 99 Datenpunkte auf und ist nützlich für eine präzise Gerätediagnose (Messgenauigkeit bis zu 1%).

Fluke 568 Ex Pyrometer: FLK-568EX

Fluke 707 Ex – Eigensicherer Schleifenkalibriergerät

Der KalibratorFluke 707 Ex verfügt über ein großes Display und einen Drehschalter für die Einhandbedienung. Die grundlegenden Merkmale und Funktionen sind wie folgt:

  • gleichzeitiges Ablesen von mA und% (ermöglicht eine schnelle und einfache Interpretation der Ergebnisse),
  • hohe Betriebsgenauigkeit (0,015% im mA-Bereich),
  • 1 µA Auflösung im mA-Bereich bei Arbeit als Simulations- und Messquelle,
  • 25% -Schritte auf Knopfdruck für schnelle und einfache Linearitätsprüfungen
  • Span Check" -Funktion (schnelle Bestätigung von Null und Span),
  • Möglichkeit zur Auswahl einer langsamen oder schnellen Sägewellen- oder Schrittwechselfunktion,
  • Interne Schleifenstromversorgung zur gleichzeitigen Versorgung und Messung des Senders ohne Verwendung eines Digitalmultimeters
  • Gleichspannungsmessung bis 28V,
  • Stromversorgung über eine 9-V-Batterie (einfacher Austausch),
  • Standardmodus beim Start 0-20 mA oder 4-20 mA,
  • HART™ -Modus, in dem ein Widerstand in Reihe mit der Schleife geschaltet ist (mit der HART-Instrumentierung kompatibel).

Fluke 707 Ex Schleifenkalibriergerät: FLK-707EX

FL-120 EX i FL-150 EX —2-stufige Standard-Taschenlampe

Beide Taschenlampenmodelle sind langlebige Lichtquellen. Mit Sicherheitszertifikaten (UL - Klasse I, Abteilungen 1 und 2, ABCD-Gruppen; und Klasse II, Abteilungen 1 und 2, EFG-Gruppen) und Schutzklasse IP6X (Modell 120) bzw. IP67 (Modell 150). Die Stärke ihrer Lichtströme, die von der Cree XP-E LED (Modell 120) und der LED Cree XP-G2 (Modell 150) emittiert werden, beträgt 120 bzw. 150 Lumen, und die Reichweite beträgt 110 bzw. 200 Meter. Sie werden mit 4 AAA-Batterien betrieben, mit denen Sie 69 oder 30 Stunden lang ununterbrochen im niedrigen Modus arbeiten können.

Schauen Sie sich die ATEX-konformen Handlampen von Fluke an

FL-45 EX — kleine eigensichere Taschenlampe

Dieses Modell ist eine kleine Taschenlampe, die identisch mit den oben beschriebenen Modellen zertifiziert ist. Es wurde gegen das Eindringen von Wasser und Staub abgedichtet (IP67). Die Stärke des FL-45 EX -Lichtstroms, der von der Cree XP-G2 LED abgegeben wird, beträgt 45 lm und die Reichweite beträgt 40 m. Es wird mit 2 AAA-Batterien betrieben, mit denen es 20 Stunden lang ununterbrochen arbeiten kann.

FL-45 EX Taschenlampe LED: FLK-FL-45EX

HL-200 EX — 2-stufige LED-Stirnlampe

Dieses Stirnlampenmodell ist wie oben beschrieben identisch zertifiziert und hat auch eine IP67-Schutzklasse. Die Cree XP-G2 LED sendet Licht mit einer Leistung von 100/200 Lumen und einer Reichweite von 75 oder 100 Metern aus.Die Stirnlampe HL-200 EX wird mit 3 AAA-Batterien betrieben, dank derer sie 12 Stunden ununterbrochen arbeiten kann.

HL-200 EX LED-Taschenlampe: FLK-HL-200EX

Gasleckdetektor TESTO 316 EX

Testo 316-EX ist ein Gaslecksuchgerät (Methan / Propan / Wasserstoff), der dank einer flexiblen Messsonde das Testen an schwer zugänglichen Stellen ermöglicht. Ein optischer und akustischer Alarm informiert den Benutzer über das Überschreiten des getesteten Wertes. Der Trendbildschirm zeigt die maximale Leckage der getesteten Substanz. Das Gerät hat die Schutzklasse IP54 und wird in einem Gehäuse mit Inbusschlüssel und Batterien geliefert. Grundlegende Parameter des Detektors: Luftfeuchtigkeit in der Betriebsumgebung von 20 bis 80% relativer Luftfeuchtigkeit, Reaktionszeit ca. 14 Sekunden (Aufwärmzeit 1 min), Betriebstemperaturbereich von -5 bis + 50 ° C. Der Detektor wird mit 2 AA-Batterien betrieben, die für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen zugelassen sind.

TESTO 316 EX Gasdetektor: TESTO316-EX

Industriestecker nach ATEX

Runde EXP-Steckverbinder von BULGIN sind eine Gruppe von etwa 70 Produkten aus Polyester, die mit 2-10 Stiften ausgestattet sind. Das Kontaktmaterial ist Messing und die Abdeckung besteht aus Nickel. Die elektrische Montage dieser Steckverbinder erfolgt über eine Schraubklemme. Die Nennspannung für sie beträgt 250 V/430 V/600 V und der Strom liegt zwischen 10 und 18 A. Die Schutzklasse der BULGIN EXP-Steckverbinder ist IP68. Sie sind mit einem Stecker und einer Buchse erhältlich.

EXP-0911/04/P Anschluss: EXP-0911/04/P

LESE AUCH

Dein Browser wird nicht mehr unterstützt, bitte lade eine neue Version herunter