Du bist auf der Webseite für Kunden aus: Switzerland. Aufgrund Deiner Standortdaten schlagen wir folgende Version der Webseite vor: USA / US

Dein Browser wird nicht mehr unterstützt, bitte lade eine neue Version herunter

Kunden-panel
in Deinem Warenkorb

Relais für Phasenfolgeüberwachung MKF-12PK

2014-10-13

Relais für Phasenfolgeüberwachung MKF-12PK

Relais für Phasenfolgeüberwachung MKF-12PK

logo pollin

Das Spannungsasymmetrie-Relais MKF-12PK hat zwei Paare von Ausgangswechselkontakte, galvanisch getrennt, Belastbarkeit bis 8 A/250 VAC.
Es wurde entwickelt, um Drehstrommotoren (3 x 400 V AC) gegen die Auswirkungen des Betriebes bei einem Kabelbruch in einer der Versorgungsleitungen (Phasenausfall), einem Spannungsabfall (Asymmetrie der Phasenspannungen) sowie bei einer falschen Phasenfolge zu schützen.
Das Prinzip beruht auf der Messung der symmetrischen Nullkomponente der Netzspannung.
Beim Ausfall einer der Phasen oder Abfall deren Spannung auf ca. 175 V für länger als 3,5 s schaltet MKF-12PK den Motor ab.
Nach dem Aufhören der Auslöseursache wird der Motor automatisch erneut gestartet.
Bei einer falschen Phasenreihenfolge schaltet MKF-12PK den Motor sofort aus.
Die Überwachung der Phasenreihenfolge erfolgt an der Seite des Drehstromnetzes.
Die Funktion des Relais wird mit einer LED signalisiert, die bei einer einwandfreien Netz grün leuchtet. Das Erlöschen dieser LED zeigt Abwesenheit von mindestens einer Phase oder Phasenspannungsabfall unter 175 V. Änderung der LED-Farbe auf Rot zeigt eine falsche Phasenfolge.

Überwachte Größe 3x230/400VAC 50/60Hz, Phasenreihenfolge, Spannungsabfall, Phasenausfall
Ausgangsparameter DPDT 250VAC/8A
Ansprechzeit ca. 3,5 s, sofort bei einer falschen Phasenreihenfolge
Betriebstemperatur -25°C ÷ +40°C
Symbol Beschreibung
MKF-12PK Spannungsüberwachungsrelais; Montage: DIN; Typ des Ausgangs 1: DPDT