Du bist auf der Webseite für Kunden aus: Germany. Aufgrund Deiner Standortdaten schlagen wir folgende Version der Webseite vor: USA / US
Kunden-panel
in Deinem Warenkorb
Registrierung

Entstörkondensatoren KEMET

2020-07-28

Einige Systeme sind gegen Störungen sehr empfindlich. Außerdem ist es im Fall einer Beschädigung sehr schwierig vorherzusehen, wie die Funktionsweise sich ändern kann. Die X/Y-Kondensatoren lösen beide Probleme gleichzeitig. Die Kondensatoren dieses Typs filtern nicht nur die Störungen, sondern auch werden sie auf eine bestimmte Art und Weise beschädigt. Solche Eigenschaften erlauben es, das System sowohl vor Störungen, als auch vor Impulsen zu schützen.

CAS17C100JAGGC_CAS17C102KARFC

X/Y-Kondensatoren in der Version SMT KEMET

Die X/Y-Kondensatoren sind in der THT-Ausführung bereits seit Jahren auf dem Markt verfügbar. Leider begrenzt diese Montageart den Kompressionsgrad des gesamten Systems und macht die Entwicklung und Montage der Platte komplizierter. Deswegen hat die Firma KEMET die X/Y-Kondensatoren entwickelt, die an die Oberflächenmontage (SMT) angepassten Gehäuse haben. Eine solche Lösung ermöglicht den Aufbau von Systemen von geringeren Volumina und die Fertigungszeit reduzieren. Mit den Komponenten von KEMET kann man alle Filtrierungssysteme völlig maschinell montieren und man braucht keine zusätzlichen Bohrungen in den Platten.

Im Angebot von TME sind Filterkondensatoren X1/Y2 und X2 in Gehäusen 1808, 1812, 2211 und 2220 für die Spannung von 250VAC verfügbar. Diese Elemente können in Temperaturen bis 125 °C arbeiten. Verfügbar sind Kondensatoren mit Dielektrika C0G und X7R.
Produkte im Katalog anschauen

Technische Daten:
Kondensatortyp: Keramik
Betriebsspannung 250VAC
Kapazität von 10pF bis 4,7nF
Betriebstemperatur von -55°C bis 125°C
Toleranz ±5% oder ±10%

rightColumnPicture

Dein Browser wird nicht mehr unterstützt, bitte lade eine neue Version herunter