Kunden-panel
in Deinem Warenkorb
Registrierung

Studentenverband Robocik beim Wettbewerb RoboSub in den USA

Ende Juli, Anfang August nahmen Studenten vom Studentenverband Robocik der Technischen Universität Wrocław am angesehenen Wettbewerb RoboSub teil, der von der RoboNation Stiftung veranstaltet wird. Die Wettkämpfe werden jedes Jahr in der US Navy Basis in San Diego, in den Vereinigten Staaten organisiert. Die von TME unterstützten Studenten aus Wrocław präsentierten den ROV 4.0 – den polenweit ersten und europaweit zweiten autonomen Unterwasser-Roboter.

An den Wettkämpfen nahmen 60 Teams aus der ganzen Welt teil. Die Robotor sollten auf autonome Weise, das heißt ohne die Beteiligung ihrer Betreiber, u. a. durch ein Tor schwimmen, eine vorgesteckte Route finden und dieser folgen, einen bestimmten Marker entdecken und niederfahren, und auch ein Schild finden und es mit einem speziellen Torpedo treffen. Das Niveau der Wettkämpfe war sehr ausgeglichen, und das Team aus Polen nahm an einem speziellen Nachspiel teil, bei dem es um den Einzug ins Finale kämpfte. Letztendlich qualifizierte der ROV 4.0 sich nicht für die letzte Runde und nahm den Platz direkt hinter den besten Zehn ein. Auf diese Weise verbesserte das Team sein Ergebnis aus der letztjährigen Ausgabe von RoboSub um das Zweifache.

Wir gratulieren herzlich und wünschen weitere Fortschritte bei den Arbeiten am Roboter!

LESE AUCH

Dein Browser wird nicht mehr unterstützt, bitte lade eine neue Version herunter