Dein Browser wird nicht mehr unterstützt, bitte lade eine neue Version herunter

Kunden-panel
in Deinem Warenkorb

Vibrationsfeste Hybridkondensatoren von Panasonic

2020-07-02

 Vibrationsfeste Hybridkondensatoren von Panasonic

Welchen Vibrationen sind die elektronischen Komponenten ausgesetzt?

Vibrationen von Geräten, die auch aus dem normalen Betrieb des Geräts resultieren, können seine Teile beschädigen. Mechanische Komponenten können auf herkömmliche Weise gesichert werden, z. B. durch zusätzliche Befestigung oder Verwendung von Antivibrationsgriffen. Bei der Elektronik wird es kompliziert – zumal, dass jede der tausend kleinen Komponenten ausfallen kann. Das beste Beispiel für eine Umgebung, die viele elektronische Komponenten enthält und auch Stößen ausgesetzt ist, sind Fahrzeuge. Heute enthalten sie viele digitale Komponenten, die gemeinsam für den Betrieb des Autos verantwortlich sind - von Steuerung der Fahrerassistenz oder der Bremsen bis zu "Infotainment" -Systemen”. Einige dieser Komponenten treten auch in der "ungefederten Masse" des Fahrzeugs auf, z. B. in den Radnaben, bei denen die mechanischen Belastungen am stärksten sind. Die Situation ist noch komplizierter im Fall der elektrischen Autos . Da elektronische Geräte häufig die Grundlage für die Sicherheit bilden, müssen sie langlebig sein - dürfen aber gleichzeitig nicht zu viel kosten. Es war daher notwendig, eine Lösung zu finden, die es Massenkomponenten ermöglicht, die strengen Anforderungen zu erfüllen, die beispielsweise in der Automobilindustrie gestellt werden.

Vibrationsbeständige Kondensatoren von Panasonic

Kondensatoren sind aufgrund ihrer Größe meist anfällig für Vibrationsschäden. Insbesondere Elektrolytkondensatoren mit hoher Kapazität. Typische Modelle für die Durchgangslochmontage weisen relativ niedrige Parameter auf. Normalerweise beträgt ihre Schwingungstoleranz eine maximale Beschleunigung von 10 g, d. H. etwa 100 m/s2, und eine Verschiebung von1,5 mm zwischen den Spitzen im Wobbelfrequenzbereich von 10 bis 55 Hz. Dies kann für unkritische kommerzielle Geräte akzeptabel sein, aber in anderen Anwendungen wie Fahrzeuge, Baumaschinen und landwirtschaftliche Maschinen , ist in der Regel eine höhere Stoßfestigkeit erforderlich.

Das Unternehmen Panasonic schlug eine Lösung für dieses Problem vor, und zwar in oberflächenmontierten Elektrolytkondensatoren der Serien FK, FP, FT und TP, sowie Hybridkondensatoren ZA, ZC, ZE, ZK, ZKU und ZS . Die Teile dieser Kondensatoren zeichnen sich durch eine hohe Vibrationsbeständigkeit aus, haben eingebaute stärkere, dickere Verbindungen, hohe "Wände" der Kunststoffbasis und stabilere Anschlüsse mit Hilfskontakten.

 Hybridkondensator EEHZE1E221V Panasonic

Vibrationsfeste Kondensatoren von Panasonic halten einer Beschleunigung von 294m/s2 (30g) und einer Verschiebung zwischen den Spitzen von 5 mm bei Vibrationen im Frequenzbereich von 5 bis 2000Hzstand. Die Komponenten wurden zwei Stunden lang auf jeder Achse (X, Y und Z) getestet. Die Komponenten zeigten keine Schäden. Es ist erwähnenswert, dass die gleichen Kondensatoren von Panasonic dem AEC-Q200 Standard entsprechen und eine hohe Haltbarkeit aufweisen, normalerweise 10.000 Stunden bei 105 ° C, 4.000 Stunden bei 125 ° C, 2.000 Stunden bei 145 ° C und 1.000 Stunden bei 150 ° C (je nach der Serie). μ Ω °

PDF-Broschüre herunterladen

PDF herunterladen

Hybrid-Technologie der Kondensatoren von Panasonic und Vibrationsfestigkeit

Das größte Risiko von Schäden durch Vibrationen besteht bei Anwendungen, bei denen Kondensatoren mit hohen Kapazitäten verwendet werden - die Komponenten sind groß und häufig parallel geschaltet. Beispiele sind Anschlüsse in Wechselrichtern oder Motorsteuerungen, in Ausgangsfiltern, in Hochleistungs-AC/DC- und DC/DC-Wandlern . Bei diesen Anwendungen, insbesondere bei hohen Schaltfrequenzen, ist der Wert Kondensatorkapazität selbst jedoch häufig kein Schlüsselparameter. Wichtiger ist der äquivalente Serienwiderstand (ESR) und Toleranz gegenüber hohen Welligkeitsströmen. Sie sind entscheidend für die Effizienz und Langlebigkeit des Konverters. Die "Standard" -Elektrolytkondensatoren haben zwar gute ESR-Werte, lassen sich jedoch mit Panasonic-Hybridkondensatoren nicht vergleichen, weil die Letzteren bei kleineren Amessungen eine bessere Leistung erzielen. Zum Beispiel: im Wechselrichter, im Zwischenkreis bei 12 V, wenn die Spezifikation mindestens 1500µF mit einem Gesamt-ESR von 3 mΩ und einem Welligkeitsstrom von 11 A (rms) erfordert, können Sie entweder vier Standard-Elektrolytkondensatoren mit einem Durchmesser von 16 mm und einer Höhe von 25 mm verwenden. oder drei Reihenhybridkondensatoren von Panasonic ZS mit Abmessungen: 10 mm Durchmesser und 16,5 mm Höhe. Dies bedeutet: Sie entwerfen die Schaltung mit nur 20% Volumen und einem Bruchteil der Masse. Die reduzierte Größe verbessert die Vibrationsbeständigkeit des Systems .

Entdecken Sie ein breites Spektrum der Hybridkondensatoren von Panasonic

Anwendungen, bei denen die Vibrationsfestigkeit besonders wichtig ist, werden immer beliebter. Panasonic fand die Antwort auf diese Nachfrage dank der neuesten Generationen seiner Kondensatoren. Ihre Spezifikationen und Stoßfestigkeit erfüllen die anspruchsvollsten Anwendungen, und die Hybrid-Polymertechnologie von Panasonic ermöglicht es, das Gewicht und die Größe der Geräte zu reduzieren. Im Vergleich zu Standard-Elektrolytmodellen bieten Hybridkondensatoren des japanischen Herstellers zusätzliche Vorteile wie: Stabilität, Haltbarkeit, Effizienz, Sicherheit und Kostenreduzierung . Hervorzuheben ist hier, dass die Produkte von Panasonic unseren Kunden direkt aus TME-Lagern zur Verfügung stehen. Wir laden Sie daher ein, sich mit den Produkten in unserem Katalog vertraut zu machen.

PDF-Broschüre herunterladen

PDF herunterladen

Siehe Hybridkondensatoren von Panasonic im Katalog

LESE AUCH