ÜBER DIE PRODUKTE

2012-04-17

Fluke Wärmebildkameras der Serie TI1XX

Fluke Wärmebildkameras der Serie TI1XX
logo fluke

Die neu auf dem Markt eingeführte Kameraserie ist mit einer ungekühlten Matrize mit einer Auflösung von 160x120 Pixel ausgestattet.

Die Modelle TI sind für den industriellen Einsatz bestimmt - die thermische Empfindlichkeit beträgt 100mK und der messbare Temperaturbereich von -20°C bis +250°C (+350°C FLK-TI125). Kameras mit der Bezeichnung TIR sind für das Bauwesen bestimmt und verfügen über einen niedrigeren messbaren Temperaturbereich von -20°C bis +150°C und eine thermische Empfindlichkeit von 80mK.

Andere Eigenschaften der Kameras aus dieser Serie:
- Farbiger LCD-Bildschirm mit einer Diagonalen von 3,5" mit einstellbarer Helligkeit
- Integrierte Digitalkamera (außer beim Modell FLK-TI100), die die Aufzeichnung von hybriden Digitalen und Wärmebild Aufnahmen ermöglicht (IR Fusion).
- Manuelle Einstellung der Bildschärfe oder Free Focus Betrieb
- Laserzeiger und Leuchte
- Integrierter Digital-Kompass (außer bei dem Modell FLK-TI100)
- Aufzeichnung von Stimmennotizen und Bildern
- Funktion für Übertragungskorrektur

 

Symbol Beschreibung
FLK-TI100 Wärmebildkamera; 160x120; -20÷250°C; Bildschirm: LCD 3,5”
FLK-TI110 Wärmebildkamera; 160x120; -20÷250°C; Bildschirm: LCD 3,5”; IR Fusion
FLK-TI125 Wärmebildkamera; 160x120; -20÷350°C; Bildschirm: LCD 3,5”; IR Fusion

linecard

Wählen Sie den Produzenten oder Kategorie

Quick Buy

?
Produktsymbol bestellte Menge
Vorschau

Andere Optionen von Quick Buy

Diese Webseite nutzt Cookie-Dateien. Klicken Sie hier, um mehr über Cookie-Dateien und deren Verwaltung mithilfe von Einstellungen zu erfahren.

Nicht mehr anzeigen